DEIN Erlebnis- und Therapiehof
im Landkreis Günzburg

Reittherapie und tiergestützte Intervention

Im Fokus unserer Arbeit steht das therapeutische Reiten und die tiergestützten Intervention. Es ist sowohl für Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Einschränkung, als auch für Menschen mit psychischen Erkrankungen/Einschränkungen gedacht. Außerdem ist das Angebot für alle Altersgruppen geeignet.

So vielfältig die Menschen sind, welche ein solches Therapieangebot aufsuchen, so vielfältig ist auch das Angebotsspektrum des therapeutischen Reitens und der tiergestützten Intervention.

Das therapeutische Reiten oder die Förderung mit dem Pferd/Tier beinhaltet - je nach Bedürfnissen - Voraussetzungen und Wünschen des Klienten, unterschiedliche Aspekte. So können Einheiten ab 20 min, in denen ausschließlich auf dem Rücken des Pferdes/Ponys gesessen wird, ebenso wertvoll sein, wie eine Einheit über 60 min, in denen das Pferd zunächst geputzt und gepflegt wird und anschließend eine Einheit vom Boden aus oder im Geschicklichkeitsparcours stattfindet. Denn Pferde besitzen neben der Fähigkeit ihre Bewegung an den auf ihnen sitzenden Menschen „weiterzugeben“, ebenso die Fähigkeit nonverbal zu kommunizieren. Sie haben außerdem einen hohen Aufforderungscharakter und schulen motorische und sensorische Fähigkeiten. 

Des Weiteren können zum Beispiel folgende Eigenschaften geschult werden:

  • Verantwortung übernehmen
  • Selbstbewusstsein stärken/aufbauen
  • Handlungen planvoll ausführen
  • Konzentration verbessern
  • Körpergefühl stärken
Für einen individuellen und zielgerichteten Verlauf der Therapie/Intervention stehen all unsere unterschiedlichen tierischen Bewohner zur Verfügung.

Für ein konkretes therapeutisches Angebot oder Fragen/Ideen/Anregungen nehmt gerne Kontakt zu uns auf.
 

Wir freuen uns, euch kennen zu lernen:


 
 
 
E-Mail
Anruf